Kunst


Kunstprojekt Mauergestaltung

Kunstunterricht ganz praktisch

Da unsere Schule besonders für Gäste häufig nur auf den zweiten Blick zu finden war, entstand die Idee, die Mauer des Parkplatzes zu verschönern und den Namen der Schule zusammen mit den Kindern deutlich lesbar anzubringen.

Frau Kammler und Frau Orlowski nahmen das Vorhaben sofort in ihren Kunstunterricht auf.

Zunächst wurde die Mauer von den Kindern der Klasse 3b mit viel Eifer und sehr sorgfältig grundiert. Im Anschluss wurden die Umrisse der Buchstaben mit Bleistift aufgezeichnet und dann von der Klasse 4 c mit schwarzer Farbe umrandet und bunt ausgestaltet. Die Tatsache, dass es genauso viele Steine wie Buchstaben gab wurde von einem Kind so kommentiert: „Zum Glück haben sich die Erbauer der Schule schon vor über 100 Jahren überlegt, dass man hier mal den Namen der Schule hinschreiben könnte!“


 

 

 

 










 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Kunstaktion mit der Malschule Maldumal

Im Zuge der Kunstausstellung „Grund“ des Künstlers Neo Rauch der Sparkasse Gevelsberg nahmen die Klassen 3a und 3b an einer begleitenden Kunstaktion der Malschule Gevelsberg teil.

Nachdem die Kinder mit einem Quiz auf Entdeckungsreise durch die Ausstellung gingen, durften sie selber in der Malschule tätig werden. Frau vom Bruch und ihre Helfer hatten diverse Materialien zur Verfügung gestellt, damit die Kinder eigene Skulpturen erschaffen konnten. Diese wurden im Rahmen einer feierlichen Finissage ausgestellt und durften anschließend von den Kindern mit nach Hause genommen werden.