2013

Der erste Schultag 2013

Nun beginnt der Ernst des Lebens...?

Nachdem unsere SchulanfängerInnen bereits zum Kennenlern-Nachmittag in der Schule waren, beginnt nun wirklich ein Neuanfang - die Einschulung findet statt.

Zu Beginn waren alle Kinder mit ihren Familien zu einem Gottesdienst eingeladen. Anschließend begrüßte Frau Feldmann alle Anwesenden in der Turnhalle. Um den SchulanfängerInnen zu zeigen, dass Schule auch viel Spaß macht, hießen die Kinder der Klasse 4a und des Jahrgangs 2 die ErstklässlerInnen mit musikalischen Beiträgen willkommen.

Dem schloss sich unser Polizeihauptkommissar Herr Scherpeltz an, der die Eltern daran erinnerte, dass sie als AutofahrerInnen besonders im Schulbezirk auf die SchulanfängerInnen achten müssen. Danach gingen die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen in ihre Klassen um endlich mit dem Lernen beginnen zu können.

Währenddessen sorgte der Förderverein in gewohnter Gourmet-Qualität für das leibliche Wohl aller Gäste.

Damit schloss der erste Schultag in der Hoffnung, dass alle Kinder sich auf ihre Schulzeit in der Pestalozzischule freuen. Alle Lehrerinnen und ältere SchülerInnen wollen gerne dazu beitragen, dass sich unsere SchulanfängerInnen schnell zu Hause fühlen. Herzlich willkommen in unserer Pestalozzi-Gemeinschaft!


Bildergalerie Einschulung 2013
Einschulung 2013 Bilder.doc (270KB)
Bildergalerie Einschulung 2013
Einschulung 2013 Bilder.doc (270KB)


 



Tag der offenen Tür 2013

Am 9. November 2013 öffneten sich unsere Türen für den Tag der offenen Tür: Eltern und Kindergartenkinder konnten sich die Schule ansehen und sich im Gespräch mit der Schulleitung, Lehrkräften, der Sozialpädagogin und "erfahrenen" Eltern über die Arbeit an unserer Schule informieren. Die Maxis wurden zu "Mitmach"- Unterricht in vier verschiedene Klassenräume eingeladen. Dort lernten sie zusammen mit unseren ErstklässlerInnen, was offensichtlich allen Beteiligten gut gefiel.

Der neue Vorstand des Fördervereins hatte in der Küche in gewohnter Gourmet-Qualität einen schmackhaften Imbiss vorbereitet. Dafür herzlichen Dank!

Wir freuen uns auf unsere neuen SchülerInnen und deren Familien!